NOT PROFESSIONAL.

ONLY PASSIONATE.

NEUNZEHNEINUNDACHTZIG. Mein Jahrgang. Soweit nichts besonderes, wäre ich nicht in einem Land geboren worden, was es heute nicht mehr gibt. Und auch der ganze Rest an mir scheint mich ziemlich einzigartig zu machen – was definitiv arrogant klingt, jedoch gar nicht so ist. Machen wir es also kurz:

_ Wende-, Dorf- und Scheidungskind
_ aufmüpfiger Rebell ohne Fähigkeit zur Anpassung
_ seit mehr als 25 Jahren Metalfan und schlechter Bassspieler
_ schlechter Vater und noch schlechterer Großvater
_ Mediziner mit dem leidenschaftenlichen Hang zur Anästhesie
_ Rettungsassistent, Versicherungskaufmann, Bürostuhlakrobat
_ Hobbyfotograf
_ glücklicher Hundebesitzer

Im Laufe der Jahre habe ich gelernt, das die Anpassung an den Mainstream so ziemlich das langweiligste ist, was es gibt. Wer will schon so sein wie die Allgemeinheit? Ich sage gerne was ich denke, was mir durchaus eine gewisse Unbeliebtheit einbringt. Aber hej: Wen juckt´s? Mich nicht. Ich bin in der glücklichen Lage machen zu können, was, wann und wo ich möchte. Ich muss keinen fragen, mir eine Erlaubnis einholen oder befürchten, am Ende des Tages einen Beziehungsstreit am Arsch zu haben.

FOTOGRAFIE ist mehr als nur eine Kamera in der Hand zu haben. Es gibt einen Unterschied zwischen Fotos und Schnappschüssen. Ich mache Fotos. Klar gefallen die nicht jedem und der ein oder andere „Profi“ hätte das anders, besser oder schöner gemacht. Aber Fotografie ist Kunst und die ist bekanntlich frei. Es interessiert mich nicht, ob und wem meine Bilder gefallen. Ich muss durch die Fotografie nicht meine Miete erwirtschaften. Glücklicherweise. Ich experimentiere gerne, probiere neues, anderes und ab und an kommt durchaus etwas brauchbares raus.

BABYBÄUCHE UND HOCHZEITEN sind mir ein Grauen und ich würde solche Motive auch nicht fotografieren. Es gibt Sachen, von denen sollte sich der Nichtselbstständige Hobbyfotograf fern halten. Es gibt jede Menge sehr gute, ausgebildete Profifotografen, die ihren Kühlschrank voll und ihre Rechnungen bezahlt kriegen müssen. Ich überlasse gerne den Profifotografen die Aufträge. Alles andere geht gegen meinen Ethos.

Ich liebe die Fotos von

_ ZEITLOS FOTOGRAFIE (Wutha-Farnroda)
_ FLASHLIGHT TK · TOBIAS KROMKE (Eisenach)
_ ROGER HAGMANN · Dipl. Des. FH / Fotograf (Blankenhain bei Jena)
_ MANUEL GLATTER (Jena)
_ MINA WALLACE (Dannigkow, Jerichower Land)
_ EVA NAGLER (Leipzig)
_ RAUSCHVERTEILUNG · Krischaan Ingolfson (Eisenach)
_ FRIEDRUN REINHOLD (Hamburg)